26. September

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

August | September | Oktober

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse[Bearbeiten]

1856
König Maximilian II. Joseph von Bayern hebt die Festungseigenschaft des rechtsmainischen Stadtgebiets auf.
1868
Die Stadt Würzburg kauft das Glacis vom Königreich Bayern, um es zu einer Parkanlage (heutiger Ringpark) umzugestalten.

Geboren[Bearbeiten]

1917
Paul Heinrich Otte, Architekt und von 1947 bis 1982 Stadtbaurat der Stadt Würzburg, wird in Neunkirchen bei Saargemünd geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

783
Megingoz (auch Megingaud genannt), zweiter Würzburger Bischof, stirbt im Alter von 73 Jahren in Neustadt am Main.
794
Berowelf, dritter Würzburger Bischof, stirbt in Würzburg.